Informationen zum Elternsprechtag


Zur Testpflicht:
Für alle Lehrkräfte und Schülerinnen werden wöchentlich zwei Coronaselbsttests durchgeführt. Für Schülerinnen finden sie ausschließlich in der Schule unter Aufsicht statt. Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt.
Schülerinnen, die der Testpflicht nicht nachkommen, dürfen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Sie dürfen auch nicht für Klassenarbeiten in die Schule kommen.

Die eingelegten Widersprüche gegen die Selbsttestung in der Schule behalten ihre Gültigkeit. Die betreffenden Schülerinnen dürfen nicht in die Schule kommen. Die Widersprucherklärung kann schriftlich zurückgenommen werden.


Der Schulträger hat sein Schutzkonzept "Wir machen uns stark" überarbeitet. Bitte beachten Sie besonders den Verhaltenskodex "Umgang mit Medien".


Die Altenberg-Wallfahrt der jetzigen 6. Klassen soll im Herbst durchgeführt werden. Im April/Mai wird es ein Alternativangebot an der Schule geben.


Die offene Schulleitersprechstunde wird wieder angeboten - im digitalen Format dienstags in der Zeit von 16:30 - 17:00h besuchen. Folgen Sie diesem Link zum Videogespräch - PIN: 1919